maandag, mei 28, 2018

Joseph Beuys #9


Blick vom Flur in den Raum Drakeplatz 4 und in den dahinter liegenden Hof im Frühjahr 1962.


Fettecke mit Filter 1963" im großen Raum.


Küche und Tafelklavier im großen Raum Drakeplatz 4, 1962.


"Evolution 1965", Kreidezeichnung auf dem Fußboden des Ateliers, gerahmt durch die Eisentüren des Spinds "Pt Co Fe, 1948-1973".


Detail aus "dernier espace avec introspecteur 1964–1982" zwischen Herd und Spültisch, 1977.


"The needles of a Christmas Tree 1962". Der Weihnachtsbaum, der solange stehen blieb, bis er seine Nadeln verloren hatte.


Wenzel schlafend, Blick aus Raum Drakeplatz 4 in Richtung Haustür.


"90 Grad überzelteter Filzwinkel 1965" im Raum Drakeplatz 4 mit Blick zum Hoftor.


"EVERVESS 1968", 1968 im Innenhof von Beuys so gestellt.


Konstellation von Beuys im Raum Drakeplatz 4 mit "Stuhl mit Fett 1962–1963", 1963.


"Gundfana des Westens – Dschingis Khans Flagge 1961 – 1970" im Flur neben der Haustür, 1970.


Nähtisch und Ölofen im Raum Drakeplatz 4, 1962.

"Joseph Beuys selbst kommt in den Bildern, die seine Frau Eva machte, nur indirekt vor. Die Fotografien zeigen die Wirkstätte des Künstlers, sein Atelier, seinen Lebensraum in der Düsseldorfer Drakestraße 4. Die Bilder drücken ihre Sicht auf den Ort aus, der der großen Öffentlichkeit verwehrt blieb. Mit einem Lederkoffer und einem kleinen Korb zog das Paar 1961, zwei Jahre nach der Hochzeit, ein und blieb 14 Jahre. Nach und nach erweiterten sie die Wohnfläche, bevor sie das Haus kauften.
...."
(bron: Zeit Magazin, foto's: Eva Beuys)

Geen opmerkingen:

Een reactie posten