woensdag, november 12, 2014

Stephan Balkenhol #2




















Stephan Balkenhol in seinem Kasseler Atelier mit seiner Wagner-Figur, 2013.

"Kassel. Eine Kochplatte steht da, eine alte Schreibmaschine, ein Wasserkocher, Kaffeepulver. Der Heizstrahler spendet wenigstens ein bisschen Wärme, das Smartphone steckt in einem Lautsprecher, gerade singt Kate Bush.

In der Ecke stapeln sich 30 Pakete Ton, brennbar bei 980 bis 1200 Grad. Alles ist noch provisorisch im Atelier der Nachrichtenmeisterei, das Stephan Balkenhol gerade neben der Turnhalle am Kulturbahnhof bezogen hat und bald ausbauen will. Der 56-Jährige, der in Kassel Abi gemacht hat, will dauerhaft zurückkehren.
...." (bron: Hessische/Niedersächsische Allgemeine)

Geen opmerkingen:

Een reactie posten